Weitere Kryptowährungen als Alternative für Bitcoin

Mit dem Erfolg von Bitcoin war es nur eine Frage der Zeit, bis ähnliche Kryptowährungen das Licht der digitalen Welt erblickten. Die meisten dieser alternativen Währungen – meist als Altcoins bezeichnet – basierten auf dem Open-Source-Code von Bitcoin. Viele waren reine Replikationen und damit zum Scheitern verurteilt. Andere wiederum unterscheiden sich in einigen der Kern-Eigenschaften und konnten eine stabile Community entwickeln. Viel wichtiger aber noch, sie werden auch auf einigen der bekannten Bitcoin-Börsen gehandelt.

Die bekanntesten, durchsetzungsstärksten und verbreitetsten dieser Altcoins möchten wir an dieser Stelle vorstellen. Auch für alternative Kryptowährungen gilt es vor einem Kauf oder einer Investition gründlich Informationen einzuholen. Sie sind meist nicht annähernd so weit akzeptiert wie der Bitcoin und auch hier gibt es schwarze Schafe, die alternative Coins nur herstellen, um unbescholtene Menschen um ihr Geld zu erleichtern.

Data by CryptoCompare API

BTC calculator:

btc =
Data by CryptoCompare API

Ethereum mit Ether als Altcoin

Altcoin Ether von EthereumEthereum ist als Plattform zur Durchführung von sogenannten Smart Contracts (siehe Blockchain) entwickelt worden. Der zugehörige Altcoin wird Ether genannt. de Idee dahinter wurde in den Jahren 2013 und 2014 theoretisch entwickelt und ging dann im Juli 2015 online. Ethereum und Ether sind also vergleichsweise jung. Dennoch war das Interesse am System so große, dass bereits Anfang 2016 eine Marktkapitalisierung von etwa einer halben Milliarde Euro bestand.

Ethereum basiert auf der Blockchain-Technologie von Bitcoin geht aber darüber hinaus. Die Kryptowährung Ether ist also nur ein Teil des Systems, dass als Plattform die Smart Contracts abwickelt. Ethereum ist analog zu Bitcoin als verteiltes Peer-to-Peer-System aufgebaut und jeder mit einer akzeptierten Client-Software kann Teil des Netzwerks werden. Der Erfolg von Ethereum und Ether lässt sich zum einen auf die Erweiterung der Funktionen zurückführen, zum anderen aber auch auf die Anfangs geringere Schwierigkeit Ether herzustellen (zu minen). Viele Menschen, die noch alte HArdware vom Bitcoin-Mining hatten, die aber für den Bitcoin nicht mehr rentabel arbeiten konnte, konnten nun günstig Ethers generieren.

Ripple als Altcoin

Altcoin Ripple LogoRipple beziehungsweise XRP war lange Zeit der zweitverbreitetste Altcoin, bevor Ether den Markt betrat. Auch Ripple basiert auf der Bitcoin-Idee und ist ein Peer-to-Peer Zahlungsnetzwerk. Die öffentlich zugängliche verteilte Datenbank, in der Transaktionen und Kontostände in einem Konsens durch das Netzwerk ausgehandelt werden (ähnlich der Blockchain).

Die Kryptowährung XRP (oder Ripples) wurde als Währung innerhalb des Zahlungsnetzwerks erschaffen. Bei jeder Art von Transaktion wird ein bestimmter Betrag XRP verbraucht und gelöscht. Damit stellt das Netzwerk sicher, dass kein Transaktions-Spam entsteht, was erwartbar wäre, wenn Transaktionen kostenfrei wären. Die Ripples werden an unterschiedlichen Krypto-Börsen gehandelt, ihre Bedeutung ist aber mit der Zeit langsam wieder gesunken.

Litecoin als Altcoin

Altcoin Litcoin LogoLitcoin – der leichte Bitcoin – wurde als Software 2011 in etwa zweieinhalb Jahre nach Bitcoin veröffentlicht. Zu jener Zeit gab es noch nicht viele Altcoins, weswegen Litecoin seither zumindest eine stabile Rolle spielt. Technisch ist Litecoin sehr nah am Bitcoin. Litecoins basieren auf einem Blockchain-Peer-to-Peer-Netzwerk, worin alle Transaktionen verwaltet werden. Sie werden ebenfalls durch kryptographische Berechnungen erzeugt wie Bitcoin und enthalten einen analogen Inflationsschutz durch Blockhalbierung.

Im Unterschied zum Bitcoin wird beim Litecoin alle zweieinhalb Minuten ein neuer Block erzeugt, wodurch Transaktionen schneller bestätigt werden. Damit werden auch automatisch viermal sie viele Litcoins wie Bitcoins erzeugt. Während Bitcoin zu Berechnung auch die SHA256-Hash-Funktion setzt, wird bei Litcoin der weniger anspruchsvolle scrypt-Hash errechnet. Dies stellte sich als zentrale Stärke des Systems heraus, denn es konnte ein Mining-Oligopol wie beim Bitcoin verhindert werden. Spezialhardware war nicht per se leistungsfähiger als ein typischer PC, weshalb Litecoins nach wie vor auf normalen Computern – wenn auch mit hoher Difficulty – gemint werden können.




Bitcoin Cash als Altcoin

Altcoin Bitcoin Cash LogoBitcoin Cash ist der neuste Altcoin, der erst seit dem 1. August 2017 existiert, aber direkt eine Marktkapitalisierung von fast 10 Milliarden Euro aufwies. Der Coin entstand durch eine Abspaltung vom bestehenden Bitcoin-Netzwerk, nachdem keine 100%ige Einigkeit in der Skalierungsdebatte gefunden werden konnte. Alle Miner, Pools und Programmierer der Bitcoin-Community waren sich einig, dass die 1-Megabyte-Blockgröße des Bitcoin zu klein für die bis dato benötige Anzahl an Transaktionen war. Eine einheitliche Lösung dafür konnte jedoch nicht erzeugt werden. Während zwischen 80 und 90% der Miner einem sogenannten Soft-Fork folgten, bei dem die Blockgröße verdoppelt wurde, reichte dieser Ansatz den restlichen Mitgliedern der Community nicht.

Bitcoin Cash bietet eine variable und deutlich größere Blocksize mit anderen kleineren Anpassungen im Kern-System. Mit der Abspaltung am 1. August erhielten alle Menschen die im Besitz von Bitcoins (un ihrer Schlüsselpaare) theoretisch die gleiche Menge an Bitcoin Cash. Bereits am ersten Handelstag bildete sich ein Preis von um die 500 Euro für Bitcoin Cash heraus, was zur hohen Marktkapitalisierung führte. Inwiefern der Kurs in dieser Höhe stabil bleibt oder sich nach oben beziehungsweise unten verändert, kann nur spekuliert werden. Seither existieren zwei parallel genutzte Blockchains, die weiter Coins erzeugen und transferieren. Auch ob sich ein Coin gegen den anderen durchsetzt oder beide normal ko-existieren werden, ist völlig unklar.

Weitere Altcoins

Darüber hinaus gibt es weitere Altcoins mit unterschiedlicher Vebreitung und Marktkapitalisierung. Die ersten 20 listen wir im folgenden auf (Quelle: CoinMarketCap.com, Umrechnungskurs vom 1.8.2017):

Altcoin-Name Marktkapitalisierung in Euro
Bitcoin 37.628.655.814
Ethereum 17.390.110.439
Bitcoin Cash 9.232.629.845
Ripple 5.592.070.549
Litecoin 1.873.591.227
NEM 1.521.776.455
Ethereum Classic 1.166.985.993
Dash 1.156.519.245
IOTA 648.109.086
Monero 543.069.487
Stratis 460.784.568
EOS 384.783.693
BitConnect 340.891.854
NEO 337.013.087
Qtum 322.642.303
Veritaseum 306.421.343
BitShares 297.455.034
Zcash 295.454.417
Waves 275.113.242
Tether 270.093.903

Bitcoin in Ihrer Nähe: